20.10.2017, 14:33 Uhr

Die Zukunft der Wirtschaft im Fokus

Im Bild von links: Franz Leikermoser, Thomas Helminger, Christian Plank, Peter Brezinschek, Felix Strohbichler, Fritz Waldegger und Otto-Ernst Menschl. (Foto: Hypo Salzburg)

Unternehmer, Wirtschaftstreuhänder und Rechtsanwälte haben sich auf Einladung der Hypo-Regionaldirektion in Großgmain ausgetauscht.

GROSSGMAIN (buk). Flachgauer Unternehmer, Wirtschaftstreuhänder und Rechtsanwälte haben sich nun auf Einladung der Hypo-Regionaldirektion rund um Christoph Jäger (Regionaldirektor Flachgau-Ost), Christian Plank (Regionaldirektor Flachgau-West) und Vorstandsmitglied Otto-Ernst Menschl über die aktuelle Markt- und Wirtschaftslage ausgetauscht. Als Impulsgeber hat Peter Brezinschek, Chefanalyst der Raiffeisen Research, gesprochen. Er geht derzeit von einem breiten Wirtschaftsaufschwung aus, der sogar noch Luft nach oben hat.

Kreditnachfrage hat "angezogen"

Menschl berichtet, dass sich die "erfreuliche wirtschaftliche Entwicklung bereits in der Kreditnachfrage niederschlägt". Diese hätte seit dem dritten Quartal 2016 "deutlich angezogen" und sich heuer noch weiter verstärkt. Zudem habe sich die Stimmung in der Wirtschaft insgesamt deutlich verbessert – abzuleiten daraus, dass Kredite für Investitionsgüter sprunghaft angestiegen sind. Auch die "massive Ausweitung" der Betriebsmittelkredite sei dafür ein Indiz. Darüber hinaus gebe es über alle Branchen hinweg eine steigende Investitionsquote. Seine Empfehlung an alle mittelständischen Unternehmen aus Salzburg lautet, das gute Marktumfeld zu nutzen, um in die Zukunft zu investieren. Dabei sollte das gesamte Geschäftsmodell im Auge behalten werden und ein umfassendes Unternehmensgespräch mit dem Kommerzkundenberater vereinbart werden.

Konjunktur nimmt Fahrt auf

Auch Brezinschek bestätigt diese Feststellungen: "Die Konjunktur hat in der gesamten Eurozone Fahrt aufgenommen." Dabei sei Deutschland derzeit konjunkturell in einem "Überhitzungsbereich" und Östereich auf dem Weg an die Spitze des europäischen Konjunkturzugs. "Auch die Beschäftigung steigt und die Arbeitslosenquote sinkt", so Brezinschek. Alle Befragten in Österreich würden die Konjunktur auf einem stabilen Kurs nach oben sehen, berichtet der Chefanalyst, der allerdings nicht an eine rasche Zunahme der Leitzinsen glaubt.

"Regionale Verantwortung stärken

Die Veranstaltungsreihe "Zukunft ist Thema im Gespräch" wurde von der Salzburger Hypo geschaffen, um mit Kunden über aktuelle unternehmerische Herausforderungen und Sorgen zu sprechen. "Wir wissen aus den Gesprächen, dass es viel Diskussionsstoff gibt", sagt Plank. Als zentrales Ziel gilt, die regionale Verantwortung zu stärken.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.