In den Fußstapfen der Andrew-Sisters

Bye Maxene
  • Bye Maxene
  • Foto: Kevin Rieseneder
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. Gemeinsam mit dem Lions Club Gallneukirchen veranstaltet der Lions Club Pregarten-Aisttal am Donnerstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, ein Benefizkonzert in der Bruckmühle Pregarten. Zu Gast ist die Formation "Bye Maxene" – das sind drei Grazien in Nylonstrümpfen und ihre aufsehenerregende Combo.

Die drei Sweethearts sorgen für betörte Herzen, verdrehte Köpfe und knallende Schuhsohlen. Der Swing bahnt sich seinen Weg von den verführerisch roten Lippen der Ladies über die schwarz-weißen Tasten des Pianisten, die schwingenden Saiten des Kontrabassisten und die vibrierenden Felle des Schlagzeugers in die Ohren der Zuseher. "Bye Maxene" lassen die Swing-Ära auferstehen. Sie treten in die musikalischen Fußstapfen der ersten Girlgroup der Musikgeschichte, den Andrew-Sisters.

Der Reinerlös des Konzertes kommt Hilfsprojekten der Region zugute.

Bye Maxene

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen