CARITAS
Neue Servicestelle für pflegende Angehörige

Nadine Tscholl-Jagersberger
  • Nadine Tscholl-Jagersberger
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT, HAGENBERG. In Freistadt bietet die Caritas ab sofort eine kostenlose persönliche Beratung für pflegende Angehörige an. Caritas-Mitarbeiterin Nadine Tscholl-Jagersberger hilft Angehörigen, Unterstützung bei der Pflege zu finden und zeigt Wege auf, wie man trotz der herausfordernden Situation die persönlichen Kraftreserven wieder auftanken kann. Auch in Hagenberg bietet sie einen Sprechtag an (Termine nach telefonischer Vereinbarung unter 0676 / 8776 2438).

Pflege Zuhause ist keine Randerscheinung: Alleine in Oberösterreich leisten 65.000 Menschen – das entspricht etwa der Einwohnerzahl des Bezirkes Freistadt – tagtäglich Betreuungs- oder Pflegearbeit für ihre Angehörigen. Die Pflegearbeit ist ein wichtiger und herausfordernder Bestandteil der Gesellschaft – sowohl zeitlich, organisatorisch, finanziell als auch emotional. Deshalb ist es der Caritas OÖ seit mehr als 20 Jahren ein großes Anliegen, pflegende Angehörige zu unterstützen.

Tscholl-Jagersberger ist in der Servicestelle in der Pfarrgasse 17 in Freistadt und in der Pfarre Hagenberg Ansprechperson für pflegende Angehörige. Die Sozialarbeiterin war zuvor in der psychosozialen Beratung und Begleitung tätig und hat eine Ausbildung zum Diplomierten Seniorenvitalcoach absolviert. „Pflegende Angehörige müssen auch auf ihre eigene Gesundheit, Wünsche und Bedürfnisse achten", sagt sie. "Nur dann kann es auch den Pflegebedürftigen gutgehen. In diesem Sinne freue ich mich, mit den pflegenden Angehörigen gemeinsam Wege zu erarbeiten, damit diese den Betreuungs- und Pflegealltag positiv gestalten und erleben können."

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.