140.000 Euro für Gemeindestraßen

2Bilder

FREISTADT. Einstimmig beschlossen hat der Freistädter Gemeinderat die Auftragsvergabe für die noch ausständigen Straßenbauprojekte 2017. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 140.000 Euro. Auf dem Programm stehen die Generalsanierung der Reischekstraße (von der Kreuzung Missonstraße bis zum Kreuzungsbereich Leonfeldner Straße inklusive Neuerrichtung des noch fehlenden Gehsteiges), die Sanierung der St.-Peter-Straße (beginnend auf Höhe Marianum Richtung Westen), die Fertigstellung der Pöchingerstraße sowie die Gehsteigverlängerung bei der Haltestelle Manzenreiter/Jaunitzsiedlung (in Richtung Kreuzungsbereich Etrichstraße).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen