Mutwilliger Fehlalarm
Feuerwehr Pregarten musste zwei Mal umsonst ausrücken

PREGARTEN. Bislang unbekannte Täter zerschlugen am Abend des 17. Jänners (gegen 18.00) das Sicherheitsglas des Brandmelders im Foyer eines Veranstaltungszentrums in Pregarten, betätigten den Alarmknopf und lösten einen Feuerwehreinsatz aus. Bereits einen Tag zuvor zerschlugen vermutlich dieselben Täter um 18.30 Uhr einen Brandmelder und lösten ebenfalls einen Einsatz der Feuerwehr aus. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen