Grünbacherin stellt sich größter Outdoor-Challenge

Die Grünbacherin Michaela Chalupar geht mit Dominik Gillesberger an den Start.
  • Die Grünbacherin Michaela Chalupar geht mit Dominik Gillesberger an den Start.
  • Foto: Lea Wall
  • hochgeladen von Roland Wolf

GMUNDEN, GRÜNBACH. Es ist eine der größten Outdoor-Challenges des Landes: Bei der "4youCard-XTREMEtour" wartet auf sechs Mädels und sechs Burschen aus Oberösterreich das Abenteuer ihres Lebens. In Zweierteams werden sie in sportlichen Disziplinen wie Canyoning, Berglauf, Biken, Schwimmen, Kajak, Bergsteigen und Eisklettern gegeneinander antreten. Teamwork spielt hier eine ganz wichtige Rolle. Die Tour startet am 15. Juli und führt die Teilnehmer unter der Anleitung von Guides von „Outdoor Leadership“ quer durchs Salzkammergut.

Aus dem Bezirk Freistadt geht die 24-Jährige Michaela Chalupar aus Grünbach an den Start. „Ich freue mich auf jede Menge Spaß, neue Sportarten und darauf, bis an meine Grenzen zu gehen“, sagt die medizinische Masseurin. Sie wird bei der Tour zusammen mit Dominik Gillesberger für das „Team Suzuki“ um den Sieg kämpfen.

Großes Finale in Gmunden
Wer sich am Ende durchsetzt, das bestimmen sowohl eine Fachjury als auch "4youCard"-Fans: Per SMS-Voting können sie täglich für ihr Favoritenteam abstimmen. Die Nummer für Michaela Chalupar lautet: 0677 / 6294 4585. Beim großen Finale am 21. Juli auf der Gmundner Esplanade wird das Siegerteam gekürt. Landeshauptmann Thomas Stelzer wird den Kandidaten vor Ort als einer der Ersten zur erfolgreichen Tour gratulieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen