Karikaturen, Preisträger und Überraschungen

Jimi Hendrix aus der Sicht von Rupert Hörbst.
2Bilder
  • Jimi Hendrix aus der Sicht von Rupert Hörbst.
  • hochgeladen von Roland Wolf

PREGARTEN. 2017 wird die Galerie der Bruckmühle in ihren mindestens sechs Ausstellungen drei Zyklen präsentieren. Im Zyklus „Karikaturen“ werden namhafte Karikaturisten und interessante Nachwuchskünstler ihre Arbeiten präsentieren. Den Anfang macht im Jänner Gerhard Haderer. Die Werke stammen aus der meistbesuchten Ausstellung bei der „Langen Nacht der Museen 2014“ am Linzer Bahnhof. Die zweite Ausstellung in diesem Zyklus wird Rupert Hörbst aus Rainbach im Mühlkreis am 7. Juni gestalten. Sie trägt den Titel „Bier und Wein, das ...“ und widmet sich – nebst zahlreichen Karikaturen verschiedenster Musiker – ausführlich dem Alkohol. Humorvolle, skurrile und ironische Betrachtungen stehen im Vordergrund.

Der Zyklus „Preisträger“ widmet sich Künstlern, die in den vergangenen Jahren vom Land Oberösterreich mit Landes- oder Förderungspreisen ausgezeichnet wurden. Da nichts schneller vergeht als Anerkennung, sollen ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger in Erinnerung gerufen werden. Hier macht Andrea Lehmann mit ihrer Ausstellung „Das menschliche Maß“ am 26. März den Anfang. Die Linzer Künstlerin erhielt 2011 die Talentförderungsprämie für Bildende Kunst.

"Und da ein Konzept nur dann gut ist, wenn es auch Raum für Unvorhergesehenes bietet, wird ein dritter Zyklus mit dem Titel 'Überraschungen' die Möglichkeit bieten, kurzfristig auftauchende Ideen zu realisieren", sagt Bruckmühle-Geschäftsführer Georg Mittendrein.

Jimi Hendrix aus der Sicht von Rupert Hörbst.
Werk von Andrea Lehmann.
Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.