FOODCOOP
Regional einkaufen mit dem Wartberger Aistkistl

Von links: Andrea Bierwolf, Manuel Böhm, Dietmar Stegfellner, Maria Mara, Doris Schützeneder, Daniela Greifeneder, Elke Mauß, Andreas Mara, Johann Weissengruber und Markus Scharner.
2Bilder
  • Von links: Andrea Bierwolf, Manuel Böhm, Dietmar Stegfellner, Maria Mara, Doris Schützeneder, Daniela Greifeneder, Elke Mauß, Andreas Mara, Johann Weissengruber und Markus Scharner.
  • Foto: Elisabeth Böhm
  • hochgeladen von Roland Wolf

WARTBERG. Die Einschränkungen durch die Corona-Krise haben vielen Konsumenten den Wert einer regionalen Lebensmittelversorgung vor Augen geführt. „Innerhalb kurzer Zeit hat sich ein kleines motiviertes Team gefunden, um die Gründung des 'Aistkistl' voranzutreiben“, schildert Initiatorin Andrea Bierwolf. Seit dem Startschuss der Initiative am 5. Juni können über die Homepage www.aistkistl.at mehr als 200 Produkte von Produzenten aus der Region bestellt werden. Nur Mitglieder der Foodcoop haben Zugang zu den Produkten.

Neben den Produkten des täglichen Bedarfs finden sich auch Spezialitäten der Mosberger Pilzmanufaktur und lebendiger Bio-Kombucha von Fermentista Andrea Bierwolf. Die bestellten Produkte können einige Tage später beim Brücklerhof in Schönreith 12 in Wartberg abgeholt werden. In der ersten Woche wurden bereits Bestellungen von 70 Mitgliedern der Foodcoop abgewickelt. Die Initiative wird von der Gemeinde (Bürgermeister Dietmar Stegfellner), der Raiffeisenbank Wartberg (Bankstellenleiter Johann Weissengruber) sowie Bio Austria unterstützt.

Von links: Andrea Bierwolf, Manuel Böhm, Dietmar Stegfellner, Maria Mara, Doris Schützeneder, Daniela Greifeneder, Elke Mauß, Andreas Mara, Johann Weissengruber und Markus Scharner.
Von links: Manuel Böhm, Andreas Mara, Maria Mara, Doris Schützeneder, Elisabeth Böhm, Dietmar Stegfellner, Elke Mauß, Markus Scharner, Johann Weissengruber und Andrea Bierwolf.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen