Spitzenköche zauberten beim "Edi" in Gutau

Von links: Spitzenkoch Hans Vogelhofer, Edi und Martina Priemetshofer, Hauben- und Sternekoch Leo Aichinger.
  • Von links: Spitzenkoch Hans Vogelhofer, Edi und Martina Priemetshofer, Hauben- und Sternekoch Leo Aichinger.
  • Foto: Jobst
  • hochgeladen von Roland Wolf

GUTAU. Vor einem Jahr wurde das Landgasthaus „Zum Edi“ in Gutau nach einem Totalumbau wiedereröffnet. Der erste Geburtstag wurde mit einer großen Dankesfeier für alle Wegbegleiter, die in der herausfordernden Phase der Modernisierung die gesamte Wirtsfamilie unterstützt hatten, ordentlich gefeiert. Restaurant-Chef Edi Priemetshofer ließ sich etwas ganz Besonderes einfallen und lud fünf Spitzenköche ein, die für die mehr als 120 Gäste jeweils einen Gang zubereiteten.

So kredenzten Erwin Werlberger vom Winterstellgut, Hangar-7-Küchenchef Jörg Bruch, Leo Aichinger (Cook, Transgourmet) und die Spitzenköche Hans Vogelhofer sowie Heli Anmasser Leckereien auf Haubenniveau. Schmecken ließen sich die Feinheiten unter anderen der Gutauer Bürgermeister Josef Lindner, Alfred Atteneder (Obmann des Färbermuseums Gutau), Rechtsanwalt Andreas Nösterer, Helmut Leitner (Bankstellenleiter Raiffeisenbank Gutau) und Pfarrer Andreas Golatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen