Lebenshilfe OÖ
Start für neues Wohnhaus in Unterweißenbach

Von links: Lebenshilfe-OÖ-Geschäftsführer Gerhard Scheinast, Bewohnerin Margarete Tober, Wohnhausleiter Walter Hörleinsberger und Bewohnerin Margit Atteneder.
4Bilder
  • Von links: Lebenshilfe-OÖ-Geschäftsführer Gerhard Scheinast, Bewohnerin Margarete Tober, Wohnhausleiter Walter Hörleinsberger und Bewohnerin Margit Atteneder.
  • Foto: Lebenshilfe OÖ
  • hochgeladen von Roland Wolf

UNTERWEISSENBACH. 15 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung bekommen in Unterweißenbach ein neues Zuhause. Damit das neu gebaute Wohnhaus der Lebenshilfe OÖ aber vollständig in Betrieb gehen kann, werden noch dringend Mitarbeiter für die Begleitung und Unterstützung der Bewohner gesucht.

Vorfreude bei Bewohnern

Die Vorfreude bei den zukünftigen Bewohnern − Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung im Alter von 17 bis 60 Jahren – ist groß. „Ich freue mich, da ich durch den Einzug in das Lebenshilfe-Wohnhaus selbständiger werden kann“, sagt Margit Atteneder. Die 42-Jährige hat bisher bei ihren Eltern in der Nachbargemeinde Kaltenberg gewohnt und musste lange auf den betreuten Wohnplatz warten. Ähnlich geht es Simon Windischhofer, der sich mit 43 Jahren auf ein eigenes Reich freut: „Ich stelle mir das Leben im Wohnhaus sehr cool vor, weil ich dann selber für mich verantwortlich bin.“ Die 51-jährige Margarete Tober freut sich besonders auf das gemeinsame Kochen und die großzügige Terrasse.

Dringend Mitarbeiter gesucht

Sieben der insgesamt 15 Bewohner einer Wohngruppe können ab 8. März einziehen. Damit aber auch die zweite Wohngruppe starten kann, werden noch dringend Mitarbeiter benötigt. Es wird ausgebildetes Personal für die Begleitung und Unterstützung der Bewohner sowie für die Pflege gesucht. „Wir freuen uns aber auch über Personen, die gerade erst mit einer entsprechenden Ausbildung begonnen haben, oder Quereinsteiger, die eine Ausbildung berufsbegleitend nachholen möchten“, lädt Gerhard Scheinast, Geschäftsführer der Lebenshilfe Oberösterreich, zum Einstieg in den Behindertenfachbereich ein.

HINWEIS:Die Anzeigen für die offenen Stellen im Wohnhaus Unterweißenbach findet man auf der Website der Lebenshilfe OÖ: ooe.lebenshilfe.org. Wohnhausleiter Walter Hörleinsberger gibt per E-Mail unter ltg.wo-unterweissenbach@ooe.lebenshilfe.org oder telefonisch unter 0699 / 1969 3670 gerne unverbindliche Auskünfte.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen