Franz Lumetsberger
"Es bringt nichts, wenn wir uns sechs Jahre lang matchen"

Neuer Vizebürgermeister von Königswiesen: Franz Lumetsberger (ÖVP).
2Bilder
  • Neuer Vizebürgermeister von Königswiesen: Franz Lumetsberger (ÖVP).
  • Foto: ÖVP Königswiesen
  • hochgeladen von Roland Wolf

KÖNIGSWIESEN. "Wir haben natürlich damit gerechnet, dass uns die Bürgerliste 'Für KW' Stimmen bei der Gemeinderatswahl abnimmt", sagt Franz Lumetsberger. Doch das Ausmaß der Für-KW-Gewinne und der gleichzeitigen ÖVP-Verluste kam für den neuen ÖVP-Vizebürgermeister dann doch überraschend. Und dass auch noch der Bürgermeistersessel verloren geht – das hatte wirklich niemand auf dem Schirm.

Mangelnde Öffentlichkeitsarbeit

Einen Grund für die Wahlniederlage sieht Lumetsberger in der mangelnden Öffentlichkeitsarbeit seiner Partei: "Das hat die Bürgerliste – im Gegensatz zu uns – gut gemacht. Das muss man neidlos anerkennen." In Königswiesen sei in der Ära von Johann Holzmann viel weitergegangen, aber man habe die Erfolge zu wenig nach außen hin kommuniziert. Das soll jetzt anders werden, denn, so Lumetsberger, das neue Team sei hoch motiviert. "Wir wollen zum einen weiterhin gut für Königswiesen arbeiten und zum anderen in sechs Jahren den Bürgermeisterposten zurückholen."

Königswiesen positiv entwickeln

Die Bürgerliste "Für KW" sieht er nicht als Gegner, sondern als Mitbewerber auf Augenhöhe. "Es bringt sicher nichts, wenn wir uns jetzt sechs Jahre lang matchen, denn da geht nichts weiter." Es sei einzig und allein von Bedeutung, Königswiesen weiterhin positiv zu entwickeln. Und da sei der Ort – nicht zuletzt aufgrund des Hotelprojekts von Parteifreund Karl Hüttmannsberger – auf einem guten Weg.

Karina Höbarth im Gemeindevorstand

Personell hat sich nach der Angelobung am 20. Oktober in der neuen ÖVP Königswiesen gleich etwas getan: Waltraud Haslhofer legte ihre Funktion im Gemeindevorstand zurück, ihren Platz nimmt Karina Höbarth ein, die Tochter des ehemaligen Vizebürgermeisters Karl Kern aus Mönchdorf. Der dritte ÖVP-Kandidat im Gemeindevorstand ist Fraktionsobmann Efrem Leonhartsberger.

Haflingerzüchter und Gewerkschafter

Franz Lumetsbergers Karriere in der ÖVP Königswiesen begann 2015 als Gemeinderat. Der 45-Jährige ist verheiratet mit Silvia und hat zwei Kinder – Stefan (24) und Anna (16). Der gelernte Tischler kommt wie seine Frau ursprünglich aus der Nachbargemeinde St. Georgen am Walde (Bezirk Perg). Er betreibt in der Ortschaft Pernedt eine Haflingerzucht und ist beruflich als Sekretär der Gewerkschaft Bau/Holz für die Bezirke Freistadt und Braunau tätig. 

Aktuelle Sitzverteilung im Königswiesener Gemeinderat:
ÖVP 11 (2015: 16)
Für KW 10 (2015: 0)
FPÖ 3 (2015: 5)
SPÖ 1 (2015: 4)

Roland Gaffl als Bürgermeister von Königswiesen angelobt (21.10.2021)

Neuer Vizebürgermeister von Königswiesen: Franz Lumetsberger (ÖVP).


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen