ÖVP will Nummer-1-Position im Bezirk ausbauen

Von links: Gabriele Lackner-Strauss, Johanna Jachs.
  • Von links: Gabriele Lackner-Strauss, Johanna Jachs.
  • hochgeladen von Roland Wolf

BEZIRK FREISTADT. Im Jänner besuchten ÖVP-Bezirksparteiobfrau Gabriele Lackner-Strauss, Nationalrätin Johanna Jachs und Bezirksgeschäftsführer Gerhard Mark alle Ortsparteiorganisationen des Bezirkes, um mit den Gemeindeparteiverantwortlichen die Jahresplanung 2018 zu besprechen.

Schon seit vielen Jahren sind die Gemeindeplanungsgespräche ein Fixpunkt im Programm der Freistädter Bezirk-ÖVP. Vor Ort wird in den Gemeinden in kleiner Runde mit den Parteiverantwortlichen die Jahresplanung erstellt, gemeinsam werden die wichtigsten Aktivitäten und Projekte besprochen und entwickelt und darüber diskutiert, wie man das Serviceangebot für die Menschen weiter verbessern kann.

Im heurigen Jahr lagen die Schwerpunkte der Planungsgespräche auf den Bereichen Mitgliederbetreuung, Mitgliederwerbung, Neue Medien und Erstellung neuer Serviceangebote. „Der Bezirk Freistadt zählt zu den mitgliederstärksten ÖVP-Organisationen – im heurigen Jahr wollen wir diese Position ausbauen und gemeinsam mit unseren erfolgreichen und engagierten Gemeindeparteiverantwortlichen unsere Organisationsstruktur noch weiter stärken,“ sagt Lackner-Strauss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen