MOTORSPORT
Jännerrallye mit 14 Sonderprüfungen

3Bilder

BEZIRK FREISTADT. Die 35. Jännerrallye wird von Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Jänner 2020, abgehalten. Wie in den vergangenen Jahren bildet das Motorsportspektakel den Auftakt zur Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft. Es stehen 14 Sonderprüfungen mit insgesamt 165 Kilometern Länge auf dem Programm, wobei sieben verschiedene Prüfungen je zweimal befahren werden. Mit dieser Modifizierung der Streckenlänge wurde dem Wunsch der Teilnehmer bzw. einer Auflage der Austrian Motorsport Federation entsprochen. Auch für die Fans hat man den Besuch der Rallye erleichtert. Man fährt nur mehr zwei Prüfungen hintereinander, damit kann man stressfrei jeden Tag drei Prüfungen bei Tageslicht besuchen. Dem Sieger der Jännerrallye winkt ein Preisgeld von 4.000 Euro, der Zweite und Dritte dürfen sich über 2.000 bzw. 1.000 Euro freuen.

Der Zeitplan

Freitag, 3. Jänner
10 bis 15 Uhr:
Shakedown
19 bis 22 Uhr: Ceremonial Start in der Messehalle in Freistadt in gestürzter Reihenfolge mit Teampräsentation

Samstag, 4. Jänner
7 Uhr: Start in der Messehalle Freistadt, danach acht Sonderprüfungen
20 Uhr: Ende des ersten Wertungstages (Messehalle Freistadt)

Sonntag, 5. Jänner
7.17 Uhr: Start in der Messehalle Freistadt, danach sechs Sonderprüfungen
17 Uhr: Ende der Rallye (Messehalle Freistadt)
19 Uhr: Siegerehrung (Messehalle Freistadt)

Jännerrallye

Alle Fotos: Harald Illmer

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.