Souveräner Meistertitel für 42-jährigen Lasberger

Mühlsteinrallye in Perg
5Bilder
  • Mühlsteinrallye in Perg
  • Foto: BMP Foto Martin Butschell
  • hochgeladen von Roland Wolf

LASBERG. Eine großartige Rallyesaison liegt hinter Alois Winklehner. Der 42-jährige Lasberger gewann den Rallyecup der OSK (Oberste Nationale Sportkommission für den Motorsport) mit 91 Punkten souverän vor dem Niederösterreicher Christian Maier und dem Polen Krzystof Schenk. Winklehners Ergebnisse können sich tatsächlich sehen lassen: Dritter bei der Schneerosenrallye (NÖ), Zweiter in Zwettl (NÖ), Vierter bei der Hirterrallye in Kärnten, Sieger in Perg und Außerzell (Bayern) und zum Abschluss Zweiter in Dobersberg (NÖ).

Großer Dank gilt nicht nur seinen Beifahrern (fünfmal Bianca Stampfl, einmal Jürgen Pilz), sondern auch seiner Mechaniker-Crew, bestehend aus Peter Gangl, Robert Riederer, Andreas Riegolet und Günter Stampfl. "Ohne sie wäre dieser große Erfolg nicht möglich gewesen", sagt Winklehner, der als Maschinist tätig ist und sich jeden Cent für sein kostspieliges Hobby hart erarbeitet.

Unterwegs war Winklehner, der sein Rallyedebüt vor zehn Jahren in Perg feierte, im Jahr 2016 in der Klasse "N bis 2 Liter" mit einem Peugeot 206 RC, Baujahr 2005. Der Voderradler hat 208 PS unter der Haube. Ob sich ein ähnlicher Erfolg 2017 wiederholen lässt? "Schwer zu sagen. Es wäre schön, wenn uns wieder einige Sponsoren unterstützen würden, damit wir wieder die gesamte Meisterschaft fahren und an der Spitze mithalten können."

Winklehner hat nicht nur ein sportliches, sondern auch ein großes soziales Herz. Daheim in Steinböckhof veranstaltet er alljährlich einen Punschstand. "Der Reinerlös kommt immer einer Familie aus Lasberg zugute, die das Geld gut brauchen kann."


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen