Infos über berufsbegleitendes Studieren an der FH OÖ

Studierende und Professoren der FH OÖ informieren am 17. Jänner über berufsbegleitende Studien.
  • Studierende und Professoren der FH OÖ informieren am 17. Jänner über berufsbegleitende Studien.
  • Foto: FH OÖ
  • hochgeladen von Ines Trajceski

WELS. Beim Infotag am Freitag, 17. Jänner von 15 bis 19 Uhr, können sich Interessierte an den vier Fakultäten der FH Oberösterreich in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels über die berufsbegleitenden Studien der jeweiligen Fakultät informieren. Neben Infovorträgen und persönlicher Beratung durch Professoren, Studierende und Absolventen stehen den Besuchern auch Lehrveranstaltungen aus den berufsbegleitenden Studien für einen Besuch offen.
Die FH Oberösterreich bietet elf Bachelor- und zwölf Masterstudien in berufsbegleitender Form. Die Studien sind bestmöglich auf die Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt, denn die Lehrveranstaltungen finden in geblockter Form abends oder Ende der Woche statt. Zudem ermöglichen E-learning-Elemente flexibles Lernen. Die Studien können innerhalb der vorgegebenen Dauer von sechs Semestern (Bachelor) und vier Semestern (Master) absolviert werden. Ihr Studienerfolg wird unterstützt durch ausreichende Seminar- und Übungsplätze, Arbeit in Kleingruppen und optimale Betreuung.

Studium ohne Matura
StudieninteressentInnen, die keine Matura haben, können sich am 17. Jänner auch zum Studienbefähigungslehrgang der FH Oberösterreich informieren. Dieser bietet für Personen mit einschlägiger beruflicher Qualifikation (Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule oder Lehrabschluss) die Möglichkeit, sich im Rahmen des zweisemestrigen Lehrgangs die nötigen Zusatzqualifikationen für die Zugangsberechtigung zu einem Studium an der FH Oberösterreich anzueignen.

Die Studienschwerpunkte:
Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg
Gesundheit und Soziales in Linz
Management in Steyr
Technik und Umweltwissenschaften in Wels.

Neu ab dem Wintersemester 2014 wird am Campus Hagenberg der berufsbegleitende Master Human-Centered Computing angeboten.

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.