17.10.2014, 09:55 Uhr

24 Tonnen Salz verstreut, 500 Liter Diesel ausgelaufen

KEFERMARKT. Zu einem spektakulären Lkw-Unfall ist es am Freitagmorgen (17. Oktober) auf der L 1471 im Gemeindegebiet von Kefermarkt gekommen. Ein Lastwagen, beladen mit rund 24 Tonnen Streusalz, stürzte über eine Böschung. Der Lenker konnte selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Die FF Kefermarkt und die FF Matzelsdorf (Gemeinde Neumarkt) mussten das Salz händisch umladen, damit mit der Bergung des Lastwagens begonnen werden konnte. Die L 1471 wurde für die Bergungsarbeiten gesperrt. Beim Anheben des Lastwagen wurde festgestellt, dass der Dieseltank beschädigt ist und rund 500 Liter Diesel ausgelaufen sind.

Alle Fotos: Werner Kerschbaummayr

http://www.foto-kerschi.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.