10.10.2017, 13:52 Uhr

Coaching für die Schüler

(Foto: UHS)
BEZIRK. Im Oktober finden in den oberösterreichischen Schulen wieder die Wahlen der Schulsprecher statt. Damit die Kandidaten dabei von Anfang an unterstützt werden, veranstaltete die UHS Freistadt ein Coaching. Dabei wurden Inhalte zu Rhetorik und Kommunikation vermittelt. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen vom Beginn des Schuljahres an für die Schüler und zukünftigen Schülervertreter als Ansprechpartner hier zu sein“, erklärt Christoph Brandstetter Obmann der UHS Freistadt. Neben neuen Inhalten, wie Präsentationstechniken oder Tipps und Tricks für einen guten Auftritt, wurden auch Ideen für die Schulen und gemeinsame Kooperationen gesammelt. „Die UHS hat mich super unterstützt, ich konnte mir viel Wichtiges mitnehmen und ich freue mich schon auf die kommende Schülervertreterwahl!“, so ein Teilnehmer. „Auch diese Jahr war das SV-Coaching wieder ein voller Erfolg und wir konnten alle Teilnehmer optimal auf ihre Aufgabe vorbereiten!“, freut sich Lukas Weinmann Geschäftsführer der Ortsgruppe.
Unterstützung bei der Veranstaltung kam auch von der Landesorganisation. So war auch Landesobmann Julius Zwirtmayr anwesend und konnte dabei mit einigem an Erfahrung und Know How unterstützen. Zur UHS OÖ: Die UHS OÖ ist die größte Schülerorganisation Oberösterreichs und handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 höhere Schüler in Oberösterreich eineVertretung in allen Schulfragen dar.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.