06.02.2018, 10:29 Uhr

Fotoprojekt mit Diakonie-Werkstätte in Hagenberg

HAGENBERG. Die Hobbyfotografen „Mühl4tler Fotofreunde“ statteten vor kurzem der EDV-Werkstätte Hagenberg des Diakoniewerks einen Besuch ab. Die Fotofreunde erhielten einen Einblick in den Arbeitsalltag und nutzten die Gelegenheit, die Fotowünsche der Mitarbeiter mit Beeinträchtigung zu erfüllen.

Der Verein „Mühl4tler Fotofreunde“ wurde im September 2017 gegründet und hat seinen Stammsitz in St. Leonhard bei Freistadt. An die 20 Fotografen und Hobbyfotografen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam zu fotografieren und sich über die Fotografie auszutauschen. Alexandra Puchner, eine Mitarbeiterin der Werkstätte Hagenberg, ist Mitglied beim Fotoclub und hat dieses Projekt in die Wege geleitet.

Da der gemeinsame Tag bei allen auf große Begeisterung stieß, wird die EDV-Werkstätte zukünftig die Betreuung der Website der Fotofreunde übernehmen. Die Mitarbeiter mit Beeinträchtigung der Werkstätte Hagenberg bieten schon jetzt zahlreiche Dienstleistungen wie etwa Büro- und Schreibarbeiten, Website-Aktualisierungen, die Gestaltung von Einladungen, Videoschnitt oder das Scannen von Dias und Negativen an.

Für den Sommer sind ein weiteres gemeinsames Fotoprojekt und ein Treffen mit den Mühl4tler Fotofreunden in Planung.



Alle Fotos: Mühl4tler Fotofreunde
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.