23.10.2017, 12:58 Uhr

Kleintierzüchter bitten zu internationaler Ausstellung

RAINBACH. Die Stockschützenhalle in Rainbach ist am Samstag, 11., und Sonntag, 12. November, Schauplatz der mittlerweile zum 14. Mal ausgetragenen Drei-Länder-Schau der Kaninchenzüchter. Dieses internationale Event wird heuer zum ersten Mal von den Freistädter Kleintierzüchtern im Rahmen des 60-jährigen Bestehens des Kleistierzuchtvereins "E 36 Freistadt und Umgebung" in Kooperation mit den Zuchtfreunden des Vereins "E 1 Region Gusental" ausgerichtet.

Besucher der Jubiläumsschau können dabei nicht nur 250 Kaninchen von Züchtern aus Deutschland, Tschechien und Österreich in den verschiedensten Rassen, Größen und Farben bewundern, sondern es ist auch eine große Vielfalt an Geflügel, Tauben und Vögeln zu bewundern. Insgesamt werden etwa 550 Kleintiere zur Schau gestellt, bei der es auch Kaufmöglichkeiten für die Besucher gibt.

Dem Freistädter Kleintierzuchtverein gehören zur Zeit knapp 80 Mitglieder, überwiegend aus den Gemeinden des Bezirkes Freistadt, an. Damit leistet der Verein auch einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und qualitativen Weiterentwicklung verschiedenster Rassen und bereits selten gewordener Tiere. Allen gemeinsam ist die Freude am Umgang mit Kleintieren.

Die Schau ist am Samstag von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.