02.10.2017, 10:22 Uhr

Opa und Enkel absolvierten Funkkurs gemeinsam

Lehrgangsleiter Martin Riepl (links) mit Lukas und Walter Viertauer von der FF Selker-Neustadt.
SANDL, BEZIRK. 35 Einsatzkräfte, darunter sieben Frauen, von 15 Feuerwehren absolvierten die von Martin Riepl geleitete dreitägige Funkausbildung in der Neuen Mittelschule in Sandl erfolgreich. 26 freiwillige Helfer und Helferinnen haben den Lehrgang mit vorzüglichem Erfolg und neun mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen. Walter Viertauer absolvierte den Funklehrgang gemeinsam mit seinem Enkel Lukas Viertauer (beide FF Selker-Neustadt). Dabei waren auch die Zwillingsschwestern Martina und Sonja Pühringer von der Freiwilligen Feuerwehr Eibenstein sowie Bezirksförster Horst Hebenstreit (FF Unterweißenbach).

Alle Fotos: Erwin Summerauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.