07.09.2017, 14:40 Uhr

Tödlicher Unfall auf ÖBB-Baustelle in Kefermarkt

KEFERMARKT. Ein 53-jähriger Mann aus Weitra (Bezirk Gmünd, Niederösterreich) war am Donnerstag, 7. September, gegen 7.30 Uhr im gesperrten Abschnitt am Bahnhof in Kefermarkt damit beschäftigt, mit einer Handwalze den Untergrund zwischen zwei Gleissträngen zu verdichten. Zur gleichen Zeit führte ein 66-jähriger Mann aus Thalgau (Salzburg) mit seinem Gleisbagger Arbeiten durch. Beim Zurückfahren dürfte er seinen Kollegen übersehen haben. Dieser wurde von einem Baggerreifen erfasst und überrollt. Der 53-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich um die geschockten Mitarbeiter.

Alle Fotos: mariokienberger.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.