05.11.2017, 09:57 Uhr

Bloggen und Kochen: So mögen's die Jungen

Vanilleschnecken mit Apfel & Zimt (Foto: Simone Kemptner)

Seit September 2016 (Food)bloggt Simone Kemptner auf chezsimonemarie.wordpress.com und freut sich, ihre Rezepte, Ideen, Tipps und Tricks rund um Essen & Kochen mit ihren Lesern zu teilen.

FREISTADT. "Auf meinem Blog findet man einfache, gesunde und abwechslungsreiche Rezepte, die Jederman(n)/-frau nachkochen kann. Es gibt kein stundenlanges in der Küche stehen, und die Zutaten findet man in jedem Markt", so die engagierte junge Freistädterin.

Der Ansporn zu ihrem eigenen Blog kam von ihrem Mann: "Er ist mein schärfster Kritiker, aber auch mein treuester 'Kunde'!"

Schon lange träumt sie von ihrem eigenen Kochbuch. Der Blog ist nun sozusagen die online-Version davon.Alle Rezepte stammen natürlich aus ihrer Feder, und auch die Fotos dazu werden von ihr geknipst.

Simone Kemptner: "Inspirieren lasse ich mich immer noch noch gerne auf Reisen, am liebsten natürlich im schönen Frankreich. Aber auch von Mama und Oma. Unser kleiner Sonnenschein, unsere Tochter,  animiert mich ebenfalls zu dem einen oder anderen Rezept."

Die Leidenschaft für gutes Essen vor allem aber auch fürs Kochen hat sie schon im Kindesalter gepackt. Schon sehr früh durfte sie Mama, Oma & Co über die Schulter schauen und auch oft die helfende Hand sein. "Diese Leidenschaft hat mich bis heute nicht los gelassen, und ich bin sehr happy darüber, dass ich viele Leser damit begeistern kann."

Beim Kochen ist Simone eine gute Qualität der Lebensmittel ganz wichtig. "Es muss nicht immer nur regional sein, da wir auch gerne Ananas essen und die bekanntlich noch nicht im Mühlviertel wachsen! Etwas Zeit zum Kochen und vor allem zum Essen und genießen ist mir ebenfalls sehr wichtig!"

Dass sich auch die "Jungen" an sehr traditionelle Rezepte, wie etwa Germspeisen, wagen, beweist Simone mit diesem Rezept: "Dieser Vanillehefeteig ist super einfach und schnell zubereitet und ihr könnt nichts falsch machen!"

Rezept: Vanilleschnecken mit Apfel & Zimt 

Hefeteig: 500g Mehl, 300ml Milch, 50g Butter, 1 Ei, 1Pkg Trockenhefe, 1Pkg Vanillepuddingpulver, 1Pkg Vanillezucker, Prise Salz

Füllung: 3 Äpfel, 2TL Zimt, 1EL Honig, 1EL Butter zum Fetten der Form.

Zubereitung: Für den Hefeteig die trockenen Zutaten mischen und das Ei zugeben. Milch mit Butter erwärmen, so dass die Butter schmilzt, kurz abkühlen lassen und zu den trockenen Zutaten geben. Mit dem Handmixer oder in mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Zugedeckt für 60 Minuten rasten lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Die Äpfel, kurz vor Ende der Ruhezeit schälen und feinblättrig schneiden. Mit Zimt und Honig verrühren und beiseite stellen. Nun den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Apfel Zimt Füllung gleichmäßig darauf verteilen. An der langen Seite aufrollen und in ca. 3-4cm dicke Scheiben schneiden.

Eine ofenfeste Form einfetten und die Schnecken eng aneinander reihen. Für 45 Minuten backen und am besten noch lauwarm genießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.