Vortrag: „Gestatten, Herkules aus dem Osttiroler Dorfertal“

Der Geopark Karnische Alpen lädt zum Vortrag „Gestatten, Herkules aus dem Osttiroler Dorfertal“ ein. Vortragender ist Hans Peter Schönlaub (Geologe, Paläontologe, ehem. Direktor der Geologischen Bundesanstalt in Wien).

Griechische Mythologie

In der griechischen Mythologie war Herkules ein für seine Stärke berühmter Held, dem göttliche Ehren zukamen. Diesen Halbgott hat der Bildhauer Hans Peter Profunser für uns in Form einer Statue nachgebildet.

Das Grüngestein, aus dem die Herkulesstatue entstand, ist weniger mythisch aber erzählt dennoch eine fast unglaublich wirkende, spannende Geschichte. Sein Ursprung liegt rund 150 Millionen Jahre zurück, als glutflüssiges Magma aus dem Erdmantel in 3000 m Meerestiefe ausfloss und im Kontakt mit Wasser zu Serpentinit erstarrte.

Vortrag

Der Vortrag geht diesem Geschehen nach und führt Schritt um Schritt bis zum Steinbruch der Fa. Lauster Naturstein im Dorfertal, wo das Rohmaterial für die Statue gewonnen wurde.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 30. März, um 19 Uhr im Kultursaal Dellach/Gail statt. Eintritt: Freiwillige Spende.

Wann: 30.03.2016 19:00:00 Wo: Kultursaal, 9635 Dellach auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen