Silvio Wieltschnig – der „gesunde“ Mix macht's möglich

Silvio als Familienmensch - hier mit Gattin Anja und Sohn Kilian
4Bilder
  • Silvio als Familienmensch - hier mit Gattin Anja und Sohn Kilian
  • hochgeladen von Hans Jost

ST.STEFAN (jost). „Kürzlich bei meiner fünften Teilnahme am Dolomitenmann in Lienz, war jeder meiner drei Teamkollegen gerade mal halb so alt wie ich, ja sogar deutlich jünger. Aber das irritierte mich beim knallharten Berglauf auf’s 2.440 Meter hohe Kuhbodentörl absolut nicht. Wir haben trotzdem mit dem großartigen dritten Platz in der Amateurwertung einen Stockerlplatz erkämpft, wenn man bedenkt, dass 110 internationale Teams gewertet wurden. Den Mountainbike-Bewerb absolvierte mein Gailtaler Trans-Alp-Kollege Christof Hochenwarter souverän.“
Dieses Statement hört man vom 45-jährigen Gailtaler Langzeit-Allroundsportler Silvio Wieltschnig aus St.Stefan, wenn man von ihm wissen will, wie es ihm gelingt, sich immerhin schon vier Jahrzehnte lang sportlich neu zu motivieren und erfolgreich zu sein.

Dauerbrenner Sport
Sport ist in seinem Leben ein Dauerbrenner. Es gibt kaum einen Tag im Jahr, wo nicht trainiert wird. Mit Skisport hat alles begonnen. „Schon als Schülerbub mit fünf Jahren habe ich einen gewissen Ehrgeiz entwickelt, möglichst immer vorne dabei zu sein. So ist das dann halt immer weiter gegangen. Erst mit etwa 18 Jahren entdeckte ich – als Ergänzung und Ausgleich zum Wintersport – das Radfahren, bevorzugt mit Mountainbikes.“
Beim Blick auf seine laufenden Teilnahme- und Ergebnislisten erkennt man, dass Silvio im Jahresdurchschnitt an etwa 35 bis 40 Wettbewerben sowohl österreichweit als auch im benachbarten Italien, Slowenien oder Deutschland teilnimmt. Schillernde Veranstaltungen wie eben Dolomitenmann oder Alpe Adria Cup, Champ or Cramp, Lussarissimo, Ötzi Alpin Marathon, Kosiak Löwe, Trans Alp, Trans Germany, Trans Kreta, aber auch Cape Epic in Südafrika und Trans Rockys in Canada hat der „Old Boy“ inzwischen schon mehrmals bestritten. „In starken Jahren kommen da allein für die Sport-Aktivitäten schon an die 25.000 Autokilometer zusammen, abgesehen von den Flügen zu weiter entfernten Events.“

Der gesunde Mix
Silvio hat offensichtlich das wertvolle Talent, die Wünsche und Bedürfnisse seines Körpers gut zu verstehen. Das betrifft die Trainingsmethoden genauso wie die richtige Ernährung und auch den Bedarf an Auszeiten. So hat sich im Laufe der vielen Jahre gezeigt, dass es Sinn macht, sich sportlich nicht nur einseitig zu betätigen, sondern einen gesunden Mix zu finden.
„Bei mir hat es sich gut eingependelt, im Sommer den Radsport mit Berglauf-Bewerben zu kombinieren. Nachdem es bei uns alpine Winter gibt, ruht das Radeln in dieser Zeit, aber meine Kondition hole ich mir dann eben beim Langlauf. In Zukunft will ich auch die Entwicklung der verschiedenen Trail-Veranstaltungen beobachten, das könnte für mich auch noch von Interesse sein.“

Familienmensch
Silvio Wieltschnig arbeitet als Finanzbeamter in Villach, ist zweifacher Familienvater und wohnt mit Gattin Anja und den Söhnen Julien (18) und Kilian (8) in Sussawitsch bei St.Stefan/Gail. „Auch wenn mein sportliches Leben intensiv und manchmal terminlich etwas turbulent abläuft, so bin ich trotz allem ein intensiver Familienmensch. Zu Hause im Kreise meiner Lieben fühle ich mich einfach wohl, und dort hole ich auch immerwieder die Energie für die nächsten sportlichen Ziele. Ich wünsche uns allen weiterhin viel Gesundheit und eine so gute Harmonie wie bisher, das gehört zu einem erfüllten Leben einfach dazu.“

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Anzeige
Fürnitz, hat, vor allem in Hinblick auf seine geographische Lage, die besten Voraussetzungen, sich im gesamten Alpe-Adria Raum als logistische Drehscheibe zu etablieren.

Fürnitz – Der Innovative Industriestandort

Zukunftsorientierte Forschung, Entwicklung und Innovation: Drei wichtige Kernpunkte der strategischen Ausbauoffensive der Region Fürnitz. Gründung des ersten Logistik-Kompetenzzentrums in Kärnten soll dabei helfen. FÜRNITZ. Mitten im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien und in unmittelbarer Nähe zur Stadt Villach gelegen, bietet Fürnitz einen modernen, internationalen Logistikstandort, der Straße und Schiene auf schnellstem Weg verbindet. Aktuelle Entwicklungen rund um den Ausbau des...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen