Fachtag: Wasserkreuzkraut am 18. 1. in Nondorf

NONDORF. Am 18. Jänner findet ab 9 Uhr im Gasthaus Pöhn in Nondorf ein Fachtag zum Thema Wasserkreuzkraut statt.  Wasserkreuzkraut ist eine Giftpflanze, die sich unter bestimmten Standortbedingungen und Bewirtschaftungsarten in Grünlandflächen ausbreiten kann. In NÖ tritt es in Teilen der Bezirke Gmünd, Waidhofen/Thaya und Zwettl verstärkt auf. Hat sich diese Giftpflanzen einmal etabliert, ist ein Zurückdrängen sehr aufwändig! Daher sollte bereits beim ersten Auftreten gehandelt werden. Beim Fachtag Wasserkreuzkraut werden Biologie und Verbreitungsmechanismen dieser Pflanzen erklärt und es wird dargestellt, mit welchen Maßnahmen das Wasserkreuzkraut zurückgedrängt werden kann. Es referieren vier Fachleute: DI. Gabriele Bassler (BOKU), Dr. Klaus Gehring (LfL Bayern), DI Johann Humer (Konsultativer Wissensvermittler Grünland), DI Martina Liehl-Rainer (Natur im Garten).
Teilnehmerbeitrag: 20 Euro/Betrieb (gefördert). Anmeldung bis spätestens 11. 1. bei der Bezirksbauernkammer Gmünd.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen