Unfall: Motorradfahrer überholte abbiegendes Auto

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Walde führte die Fahrzeugbergung durch.
  • Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Walde führte die Fahrzeugbergung durch.
  • Foto: Symbolfoto: FF Kirchberg/Walde
  • hochgeladen von Bettina Talkner

KIRCHBERG (red). Am Sonntag fuhr ein 78-Jähriger aus der Gemeinde Kirchberg am Walde gegen 11.30 Uhr auf der L 68, aus Richtung Kirchberg kommend, in Richtung Ullrichs. Er wollte nach links in einen Gemeindeweg einbiegen, wurde aber zur geleichen Zeit von einem 29-jährigen Motorradfahrer aus der Gemeinde Schweiggers überholt.
Es kam daher zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradlenker zu Sturz kam und leicht verletzt wurde. Er wurde in das Landesklinikum Gmünd eingeliefert. Der Autolenker blieb unverletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fahrzeugbergung erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Walde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen