16.08.2016, 12:56 Uhr

Gmünder Naturfreunde eroberten 3000er

(Foto: Peter Mezera)
Die Gmünder Naturfreunde nutzten das verlängerte Wochenende nicht zum Pokémon-Fangen, sondern um einen 3000er bei bestem Bergwetter zu besteigen: Säuleck, 3076 Meter, Ankogelgruppe, Kärnten, unter der Führung von Peter Mezera. Am Bild v.l.n.r.: Gerhard Bruckner, Mario Schwarzinger, Sandra Bichler, Peter Gruber, Manuel Kössner, Hannes Fichtenbauer, Klaudia Haneder, Thomas Smolik und Markus Sauschlager.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.