Hartkirchner Bäuerinnen lieben es feurig

Die Feuerwehr Hartkirchen zeigten den Bäuerinnen, was im Brandfall zu tun ist.
2Bilder
  • Die Feuerwehr Hartkirchen zeigten den Bäuerinnen, was im Brandfall zu tun ist.
  • Foto: Eva Aichinger-Haderer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

HARTKIRCHEN. Beim alljährlichen Stammtisch der Hartkirchner Bäuerinnen ging es dieses Mal ziemlich heiß her. Treffpunkt war das Depot der hiesigen Feuerwehr. Die FF-Kameraden schulten die Bäuerinnen in den unterschiedlichen Brandklassen und den Arten von Feuerlöschern. Dann musste Hand angelegt werden: Bei der praktischen Übung mit Kommandant Thomas Pichler musste ein in Flammen stehender Übungssimulator schnell und richtig gelöscht werden. Eine heiße Aufgabe, durch die die Bäuerinnen aber sicherlich etwaige Berührungsängste mit Feuerlöschern überwanden. Zeit genug blieb natürlich auch für den Rückblick über das vergangene Arbeitsjahr und eine Vorschau auf die kommenden Aktivitäten der Bäuerinnen.

Die Feuerwehr Hartkirchen zeigten den Bäuerinnen, was im Brandfall zu tun ist.
Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.