Unfall in Hartkirchen
Wegen Sekundenschlaf mit Gegenverkehr kollidiert

Im Ortsgebiet Hartkirchen geriet eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn.
  • Im Ortsgebiet Hartkirchen geriet eine Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Bei einem Unfall in Hartkirchen wurde eine Autofahrerin unbestimmten Grades verletzt.

HARTKIRCHEN. Vermutlich aufgrund von Sekundenschlafs kam eine Frau aus dem Bezirk Eferding am 25. Oktober 2019 kurz vor 7 Uhr mit ihrem Pkw auf der B131 Richtung Hartkirchen im Ortsgebiet Hartkirchen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zur Kollision mit einem Pkw, gelenkt von einer jungen Frau aus dem Bezirk Eferding. Die junge Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels gebracht. Die Unfallverursacherin begab sich in häusliche Obhut.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen