JVP Oberösterreich
Jungbürgermeister trafen sich zum Austausch

Die JVP-Bürgermeister mit Landesgeschäftsführer Fabio König (rechts) sowie Landesobfrau und Nationalratsabgeordnete Claudia Plakolm (Mitte).
  • Die JVP-Bürgermeister mit Landesgeschäftsführer Fabio König (rechts) sowie Landesobfrau und Nationalratsabgeordnete Claudia Plakolm (Mitte).
  • Foto: JVP
  • hochgeladen von Florian Meingast

Am vergangenen Mittwoch, 15. Jänner, luden die Verantwortlichen der Jungen ÖVP, kurz JVP, Oberösterreich junge Bürgermeister und Vize-Bürgermeister zu einem gemeinsamen Austausch nach Linz ein.

LINZ. Mit dabei waren auch der Eferdinger Bürgermeister Severin Mair und seine Amtskollegen aus Waizenkirchen, Fabian Grüneis, und Neukirchen am Walde, Raphael Hofinger. Während der Veranstaltung wurde über aktuelle Entwicklungen in den Gemeinden wie auch über weitere Zusammenarbeit im Bereich der Kommunalpolitik gesprochen.

„Wir als JVP Oberösterreich sind die einzige politische Jugendorganisation, die in den oberösterreichischen Gemeinden verwurzelt ist. Es freut mich als junge Abgeordnete sehr, dass sich immer mehr Jugendliche auch in der Kommunalpolitik engagieren und so die Anliegen unserer Generation im Gemeinderat umsetzen“, sagt JVP-Landesobfrau und Nationalratsabgeordnete Claudia Plakolm. Durch anstehende Bürgermeisterwechsel bekommen JVPler immer öfter die Möglichkeit, ihre Gemeinde hauptverantwortlich mitzugestalten. „Gerade für unsere jungen Bürgermeister ist der regelmäßige Erfahrungsaustausch wertvoll, denn besonders in der Kommunalpolitik stehen tagtäglich viele Herausforderungen und Entscheidungen an.“

Zur JVP Oberösterreich

Die Junge ÖVP Oberösterreich ist mit etwa 620 Jung-Gemeinderäten, 17 Vizebürgermeistern, zwölf Bürgermeistern und drei Abgeordneten zum Nationalrat die größte Jugendvertretung in Oberösterreich. Darüber hinaus, wurde im Mai 2017 der Club der Jung-Gemeinderäte gegründet, dem der Eferdinger Bürgermeister Severin Mair vorsteht. Dieser Club dient der Vernetzung und dem Austausch der Jung-Gemeinderäte im Bundesland. Weiters unterstützt die JVP OÖ ihre kommunalen Vertreter mit einem breiten Bildungsangebot.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen