Schülerinnen tobten sich in St.Wolfgang aus

Stefanie und Tina vor dem Wasserski-Kurs
27Bilder
  • Stefanie und Tina vor dem Wasserski-Kurs
  • hochgeladen von Katharina Mair

„Es lebe der Sport!“ – Unter diesem Motto stand die heurige Sportwoche der ersten Jahrgänge in St. Wolfgang. Mit einer großen Portion Motivation und Vorfreude starteten die Mädchen mit ihren Klassenvorständen ins Salzkammergut.
Die Surferinnen, Wasserskifahrerinnen, Tennisspielerinnen und Reiterinnen machten schon am Montag eine gute Figur.
Viele Schülerinnen konnten in den Sportgruppen einiges lernen und wuchsen über ihre Fähigkeiten hinaus. Während ihrer Aktivitäten lernten sie auch andere Schülerinnen aus Dornbirn kennen, die zur selben Zeit Sportwoche machten.
Das Wetter machte an den Tagen in St. Wolfgang nur wenig mit. Ein Regenschauer nach dem anderen und sogar Gewitter ermöglichten den Veranstaltern teilweise nur das Ersatzprogramm. Trotz der ungebetenen Niederschläge ließen die Mädchen ihre Köpfe nicht hängen und machten es sich in den Zimmern gemütlich, spielten Spiele oder durchquerten die Straßen von St. Wolfgang.
„Wer sucht, der findet“ – Den Schülerinnen wurde am Mittwochmorgen bis Donnerstagabend eine Ralley angeboten. Sie sollten Antworten auf 10 verschiedene Fragen finden, oder auch Fotos von bestimmten Plätzen machen. Mit viel Eifer gingen die sportlichen Mädchen an die Sache heran und gewannen Lebkuchen der ältesten Lebzelterei in Österreich, die in St. Wolfgang steht. Beim gemeinsamen Essen in der Pizzaria fand die Woche ihren freudigen Abschluss.

Wo: Hotel Leifer, Markt 104, 5360 Sankt Wolfgang im Salzkammergut auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen