Neue Meister fit für die bäuerliche Zukunft

(V.l) 1. Reihe: Tobias Sandberger (Neukirchen/W.), Christoph Gerstberger (Neukirchen/W.),
2. Reihe: Stefan Grabmayr (Prambachkirchen), Markus Anzengruber (Rottenbach), Lukas Königseder (Eschenau).
3. Reihe: Hans-Jürgen Haas (Schardenberg), Erich Lesslhumer (Prambachkirchen), Wolfgang Hauder (Herzogsdorf), Agnes Berger (Hartkirchen), Johannes Mittermayr (Gaspoltshofen), Marlene Perndorfer (Altschwendt), Patrick Hamedinger (Michaelnbach), Ursula Ecker (Kallham).
  • (V.l) 1. Reihe: Tobias Sandberger (Neukirchen/W.), Christoph Gerstberger (Neukirchen/W.),
    2. Reihe: Stefan Grabmayr (Prambachkirchen), Markus Anzengruber (Rottenbach), Lukas Königseder (Eschenau).
    3. Reihe: Hans-Jürgen Haas (Schardenberg), Erich Lesslhumer (Prambachkirchen), Wolfgang Hauder (Herzogsdorf), Agnes Berger (Hartkirchen), Johannes Mittermayr (Gaspoltshofen), Marlene Perndorfer (Altschwendt), Patrick Hamedinger (Michaelnbach), Ursula Ecker (Kallham).
  • Foto: Landwirtschaftskammer OÖ, C. Huemer
  • hochgeladen von Michaela Klinger

Nach der Landwirtschaftsmeisterprüfung der Bezirksbauernkammer Eferding Grieskirchen Wels ist unsere Region um zehn meisterliche Jungbäuerinnen und Jungbauern reicher.

BEZIRKE. Nach dreijähriger Ausbildung meisterten die Junglandwirte die höchste Ausbildungsstufe für Praktiker in der Landwirtschaft. Berater der Bezirksbauernkammer Eferding Grieskirchen Wels, Lehrkräfte der landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen sowie Trainerinnen des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI) haben die Meisterkandidaten über drei Jahre ausgebildet und betreut und freuen sich nunmehr über den gelungenen Abschluss. Direktor Walter Raab würdigte die sehr guten Leistungen der Absolventen in diesem Jahr.
Die Meisterausbildung stellt die Basis für eine erfolgreiche betriebliche Zukunft dar. Neben der fachlichen, persönlichen und unternehmerischen Weiterbildung steht der eigene landwirtschaftliche Betrieb mit bestehenden Stärken und zukünftigen Chancen im Mittelpunkt. Der Grundstein für eine ertragreiche Zukunft wird somit gelegt.
In diesem Jahr schlossen fünf Kandidaten die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Sieben weitere Kandidaten erreichten einen guten Erfolg.

Nächster Kurs

Der nächste Meisterkurs startet in Wels. Der Informationsabend findet am am Donnerstag, 27.05.2021, 19.30 bis 21.30 Uhr in der Bezirksbauernkammer Eferding Grieskirchen Wels statt (LFI-Kursnummer: 0048/59). Anmeldung unter 050/6902-1500 im LFI-Kundenservice, per E-Mail info@lfi-ooe.at oder online ooe.lfi.at.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen