Betriebsratswahl
Viel Zustimmung für das Marienheim

Peter Schoberleitner, ÖGB Regionalsekretär von Grieskirchen und Eferding, gratuliert den Betriebsrätinnen.
  • Peter Schoberleitner, ÖGB Regionalsekretär von Grieskirchen und Eferding, gratuliert den Betriebsrätinnen.
  • Foto: ÖGB
  • hochgeladen von Anne Alber

Anfang Jänner fand im Marienheim Gallspach, einem Alten- und Pflegeheim der Franziskanerinnen, eine Betriebsratswahl statt. Diese wurde von Peter Schoberleitner, dem Regionalsekretär des Österreichischen Gewerkschaftsbunds, begleitet.

GALLSPACH. Zur Vorsitzenden wählten die knapp 100 Beschäftigten Ulli Lehner. Sie hatte schon die Jahre zuvor diese Funktion inne und wurde mit ihrer Liste bei knapp 70 Prozent Wahlbeteiligung zu hundert Prozent bestätigt. 
Das Ordensheim genießt über die Bezirksgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Sowohl die Beschäftigten als auch die Bewohner des Hauses profitieren vom guten Betriebsklima.
„Die Arbeitsbedingungen in den Bezirksaltenheimen und im Pflegebereich sind herausfordernd und komplex, daher ist es wichtig, dass es gerade im Sozialbereich Personalvertretungen gibt, die die Sorgen und Probleme der Belegschaft, die der herausfordernde Beruf mit sich bringt, ernst nehmen“, freute sich auch ÖGB-Regionalsekretär Peter Schoberleitner über die erfolgte Betriebsratswahl. Er wünschte dem Betriebsratsteam und den Beschäftigten weiterhin ein so gutes Miteinander, wie es bisher gepflegt wurde.

Autor:

Anne Alber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.