21.07.2017, 11:39 Uhr

Breitbandausbau in Wallern hat begonnen

Die Energie AG hat mit dem Ausbau des Breitbandnetzes in Wallern begonnen.
In der Gartenstraße wurden beim Neubau bereits die Leerverrohrungen mitverlegt und so können die Interessenten nun ohne weiter Grabungsarbeiten in der Straße angeschlossen werden.

Im Bereich des Höhenweges und der Lerchenstraße sind allerdings auch die Verrohrungen durchzuführen und so müssen daher die Grabungsarbeiten erfolgen.
Damit bekommen die ersten Häuser das „Schnelle Internet“ bis ins Wohnzimmer.
Bgm. Kieslinger möchte sich in diesem Zusammenhang bei allen die an diesem Projekt mitgearbeitet haben herzlich bedanken. Federführend waren Dominik Richtsteiger und Bill Meindl, der als treibende Kraft den letztlich nicht selbstverständlichen Anschuss bei der Energie AG durchsetzte, obwohl für dieses Teilstück keine Förderungen gewährt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.