Kühe, Schweine und Gemüse am Stundenplan

Die Schüler der LWBFS Waizenkirchen
  • Die Schüler der LWBFS Waizenkirchen
  • Foto: LWBFS Waizenkirchen
  • hochgeladen von Florian Uibner

WAIZENKIRCHEN (fui). An der landwirtschaftlichen Fachschule in Waizenkirchen stand für die zweiten Klassen Praxisunterricht am Programm. Je nach Ausbildungsschwerpunkt befassten sich die Schüler mit Feldgemüseanbau, Rinder- oder Schweinehaltung.
Ende Mai endet das Schuljahr für die zweiten Klassen, deren Schüler dann mit einem landwirtschaftlichen Praktikum beginnen. Davor gibt es in der Fachschule noch einen Praxisblock, bei dem die Schüler wertvolle Erfahrungen sammeln können. So beschäftigte sich die Rindergruppe mit den Themenschwerpunkten Melken, Kuhfitting, Führen von Kühen sowie der Klauenpflege. Dazu verbrachte die Gruppe zwei Tage an der LFS Otterbach, wo im neu errichteten Stall der praktische Umgang mit den Tieren erlernt wird. Die Schüler der Schweine- und Feldgemüsegruppe besichtigten Betriebe mit besonderen Stallbauten oder alternativen Haltungssystemen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen