13.12.2017, 10:50 Uhr

Kleine Schule - große Darbietung

Kallham: Kimpling | Seit 4 Jahren ist

Heidi Schubert Lehrerin an der Volksschule in Kimpling,

und mit viel Engagement, Geschick und Liebe führt sie dort die Kinder durch ihre ersten vier Schuljahre.
Am 8.12. hatten sie einen großen Auftritt beim Adventsingen des Kirchenchores Kimpling, unter der Leitung von Christoph Detzlhofer.
"Es wird ein Stern aufgehen"- so das Motto des Abends im "Veranstaltung`s´Zentrum 4720 Kallham", gemeinsam mit den Hagenberger Schlossbläsern aus dem Mühlviertel und der Pulverriedl Geigenmusi aus Kimpling.
Die 13 Kinder der Volksschule, unterstützt von 4 Schulabgängern vom Sommer, spielten uns "Bald ist Weihnachten" (von Esther& Kurt Mikula) vor.
Dabei verschenkten sie auf dem Weg in die Kirche die Zacken ihres Weihnachtssterns, der für das Krippenspiel gedacht war, an Menschen in verschiedenen Nöten.
Erst in der Kirche finden sie alle einander wieder und können die verschiedenen Teile erneut zu einem Stern zusammenbauen, der vermutlich nun heller strahlte als vorher.

Vielen Dank euch allen. Ihr habt uns gezeigt, daß selbst in einer so kleinen Schule wie Kimpling, Großartiges geleistet wird.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.