14.11.2017, 15:17 Uhr

Kleine Agathenser feiern den Heiligen Martin

(Foto: Alois Ferihumer)
ST. AGATHA (fui). Das Martinsfest ist ein Fest des Kindergartens – so auch in St. Agatha. Unter Begleitung des Musikvereins zog der Heilige Martin in die Pfarrkirche ein und brachte die Kinderaugen zum Leuchten. Die Installationsfirma Josef Königseder spendete auch heuer wieder 130 Martinskipferl und der Familienbund organisierte zum Ausklang des Festes eine Jause mit Punsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.