25.10.2016, 13:25 Uhr

Sicher unterwegs für die FF Wallern

Patrick Kastl, Christian Jungreithmeyer, Thomas Zimmermann, Markus Lehner, Fritz Schlager, Richard Thalhammer (v. l.).
WALLERN. Hauptsache sicher – gilt für die Freiwillige Feuerwehr Wallern nicht nur am Einsatzort sondern auch um an den Ort des Geschehens zu gelangen. Heißt: Über die richtige Ausbildung müssen auch Kraftfahrer der Feuerwehr verfügen. Sechs FF-Mitglieder absolvierten daher im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Marchtrenk ein spezielles Training für Einsatzfahrer der Führerscheinklasse C. Unter fachkundiger Anweisung mussten sie verschiedene Szenarien absolvieren. Besonders beeindruckend war hierbei das schon wenige Stundenkilometer eine enorme Auswirkung haben können. Auch sind die technischen Unterschiede der Fahrzeuge wie mit oder ohne ABS oder Geländebereifung sehr gravierend.

Und wer sich einen genauen Eindruck der Übung machen will, schaut die Notbremsung der FF Wallern an:


Fotos: Markus Lehner, FF Wallern
Video: FF Wallern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.