28.11.2016, 10:01 Uhr

Vitamin-Kick für Neumarkter Schüler

Michael Pauzenberger von "Emmas Laden" beim Befüllen der Obstkörbe in der Schule. (Foto: Peter Stumptner)

"Emmas Laden" unterstützt die Aktion "Schulobst und -gemüse" mit frischen Produkten.

NEUMARKT. Bananen, Weintrauben, Äpfel und Co.: Auch in diesem Schuljahr werden die Kinder der Neuen Mittelschule (NMS) Neumarkt-Kallham wieder mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Den nötigen "Vitamin-Kick" ermöglichte die Aktion "Schulobst und -gemüse" der EU in Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde. Für die gesunden Köstlichkeiten ist "Emmas Laden" aus Neumarkt zuständig: Täglich liefern die Mitarbeiter Obst und Gemüse der Saison an die Schule. "Unsere Schüler sind begeistert. Zweck dieser Maßnahme ist es, den geringen Obst- und Gemüseverzehr von Kindern in der Phase, in der ihre Essgewohnheiten geprägt werden, nachhaltig zu erhöhen. Den Kindern soll vermittelt werden, dass Obst und Gemüse reich an lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen ist", erklärt Peter Stumptner von der NMS. Von der Wichtigkeit ist nicht nur die NMS in Neumarkt überzeugt, auch in ganz Österreich wird diese gesunde Aktion bereits genützt. Letztes Jahr kamen in Österreich 69.300 Kindergartenkinder, 125.600 Volksschulkinder und 120.900 Kinder in anderen Pflichtschulen und berufsbildenden Schulen in den Genuss des Schulobst- und gemüseprogramms. Die Aktion wird zu 75 Prozent durch EU-Mitteln unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.