17.09.2014, 20:00 Uhr

Richtiges Verhalten bei Unfällen

Richtiges Verhalten (Foto: Dan Race/Fotolia)
Ungefähr 7.000 Verkehrsunfälle hat es voriges Jahr alleine in Oberösterreich gegeben. In den meisten Fällen mit Fahrerflucht. Oft ist den Unfallsverursachern aber nicht bewusst was Fahrerflucht ist und was nicht. Was also tun wenn es einmal kracht?

Bei Sachschäden gelten andere Verhaltensregeln als bei Unfällen mit Personenschaden. Bei Sachschäden ist es nicht zwingend notwendig die Polizei einzuschalten wenn sich die Unfallbeteiligten einigen können. Wird eine Person verletzt, muss die Polizei eingeschaltet werden. Trotz "es ist nicht so schlimm, mir ist fast nichts passiert!, sollte die Polizei alamiert werden. Stellt sich nachher eine Verletzung heraus wird man wegen Fahrerflucht angezeigt.

Unverzichtbar um nach einem Unfall an sein Geld zu kommen: Der Unfallsbericht. Lückenlos und ausführlich muss er sein. Am besten ist es den Vordruck des europäischen Unfallsberichtes im Handschuhfach mitzuführen. Der Datenaustausch mit dem Unfallsgegner ist ebenfalls dringend notwendig.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte ein Foto aus allen Blickwinkeln des Unfalles machen. Der Sachverständige kann aus den Fotos viel über die Verschuldensfrage herauslesen.

Viele tapsen ungewiss in die Fahrerflucht-Falle. Beschädigt man ein Auto am Parkplatz muss das unverzüglich der Polizei gemeldet werden. Nicht selten verabschieden sich Unfallbeteiligte etwa mit den Worten "Ich bringe nur schnell meine Tochter in den Kindergarten und bin dann gleich zurück!", bevor sie ihre Personalien mit dem Gegner ausgetauscht haben. Die Konsequenz: Die Versicherung steigt aus und eine BH-Strafe in einer beträchtlichen Höhe winkt.

Richtige Erste-Hilfe-Maßnahmen können Leben retten. Deshalb sollten die eigenen Kenntnisse immer aufgefrischt sein um in einer Unfallssituation sofort handeln zu können. Am Dienstag den 23.09. starten wieder Erste-Hilfekurse in Eferding. Das rote Kreuz ruft dazu auf sich unter www.roteskreuz.at/eferding noch anzumelden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.