Spenden-Hilfe kam aus der Luft

2.000 Euro für den kleinen diabeteskranken Philipp übernahm dessen Vater Thomas Trammer (Mitte) von Fliegerclub-Obmann Günther Csencsits (links) und Fallschirmspringer-Obmann Gerald Trammer.
5Bilder
  • 2.000 Euro für den kleinen diabeteskranken Philipp übernahm dessen Vater Thomas Trammer (Mitte) von Fliegerclub-Obmann Günther Csencsits (links) und Fallschirmspringer-Obmann Gerald Trammer.
  • Foto: freifall.at
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung am Flugplatz fanden sich zu Silvester der Fliegerclub Punitz und der Fallschirmspringerverein freifall.at zusammen. Das Ergebnis: 2.000 Euro für den kleinen diabeteskranken Philipp aus Kapfenstein. Der Erlös trägt dazu bei, dass für ihn ein Diabetikerwarnhund angeschafft werden kann.

Am Silvestertag war das Landen am Flugplatz Punitz für alle Flugzeuge kostenlos, auch köstliches Gulasch wurde kredenzt. Im Gegenzug baten Flieger und Fallschirmspringer um eine Spende für den karitativen Zweck.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.