Bischof setzte Visitationen im Dekanat Güssing fort

Der Bischof im Gespräch mit dem Pfarrgemeinderat in Gerersdorf.
19Bilder
  • Der Bischof im Gespräch mit dem Pfarrgemeinderat in Gerersdorf.
  • Foto: Gemeinde Gerersdorf-Sulz
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Seine heurige Serie der Visitationen im Dekanat Güssing setzte Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics zuletzt in Güssing und Gerersdorf fort. Auf dem Programm standen jeweils Gespräche mit Pfarrgemeinderat, Gemeinderat und Gläubigen.

In Güssing wurde der Bischof von Stadtpfarrer Raphael Rindler, Ratsvikarin Petra Sommer sowie den Gemeinderäten der Stadt Güssing und von Neustift empfangen, das zur Pfarre Güssing gehört. Der Festgottesdienst fand in der Basilika statt. Am Nachmittag besuchte Zsifkovics dann Urbersdorf, St. Nikolaus, Langzeil und Rosenberg.

In Stinatz beging der Bischof die Visitation mit Vertretern der Gemeinde, der Pfarrgemeinde, der Feuerwehr, der Tamburizza- und Volkstanzgruppe und des des Musikvereines sowie den Gläubigen. Die Messe wurde vom neu gegründeten Jugendchor musikalisch umrahmt.

In Limbach hießen Kinder der Volksschule und des Kindergartens zusammen mit dem Kirchenchor den Bischof willkommen, und zwar mit dem Lied „Spitze, dass sie da sind!“. Nach einer Andacht wurde Ratsvikarin Renate Fandl in Anerkennung ihrer Verdienste mit dem Ehrenzeichen vom Hl. Martinus in Silber ausgezeichnet, Chorleiter Christian Schreiner (seit 25 Jahren im Amt) erhielt die Verdienstmedaille der Diözese Eisenstadt in Gold.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.