Olbendorfer Amtmann geht in Pension

Amtmann Ewald Peischl (Mitte) mit seinen (Ex-)Chefs Wolfgang Sodl, Anton Fetz, Otto Holper und Karl Konrath.
2Bilder
  • Amtmann Ewald Peischl (Mitte) mit seinen (Ex-)Chefs Wolfgang Sodl, Anton Fetz, Otto Holper und Karl Konrath.
  • Foto: Gemeinde Olbendorf
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Olbendorfer Amtmann Ewald Peischl tritt nach über 40 Jahren als Leiter des Gemeindeamtes mit 1. Jänner 2018 in den Ruhestand. Bei seiner letzten Gemeinderatsitzung dankte ihm der amtierende Bürgermeister Wolfgang Sodl für seine Arbeit ebenso wie dessen Amtsvorgänger Otto Holper, Anton Fetz und Karl Konrath.

Die Nachfolge Peischls tritt Elke Lang an.

Amtmann Ewald Peischl (Mitte) mit seinen (Ex-)Chefs Wolfgang Sodl, Anton Fetz, Otto Holper und Karl Konrath.
Ewald Peischl (2. von links) wird von Vbgm. Florian Ohrenhofer, Nachfolgerin Elke Lang und Bgm. Wolfgang Sodl (von links) verabschiedet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen