Führungswechsel
René Pöschlmayer neuer Wirtschaftsbund-Obmann in Güssing

Der neue Stadtobmann René Pöschlmayer (2. von rechts) mit seinen Wirtschaftsbund-Kollegen Wolfgang Ivancsics, Jürgen Szerencsits und Thomas Novoszel (von links).
  • Der neue Stadtobmann René Pöschlmayer (2. von rechts) mit seinen Wirtschaftsbund-Kollegen Wolfgang Ivancsics, Jürgen Szerencsits und Thomas Novoszel (von links).
  • Foto: Wirtschaftsbund
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Generationswechsel in der Güssinger Stadtgruppe des ÖVP-Wirtschaftsbunds: Nach 17 Jahren an der Spitze hat Jürgen Szerencsits sein Amt an René Pöschlmayer übergeben. Dem neuen Obmann stehen Transportunternehmer Michael Hoffmann, Steuerberaterin Heide Karner und sein Vorgänger Szerencsits als Stellvertreter zur Seite.

Pöschlmayer ist 26 Jahre alt, ausgebildeter Berufsfotograf und führt in Güssing ein Studio und Fachgeschäft in dritter Generation.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen