13.11.2017, 09:07 Uhr

Drei Familienromane und zwei Anthologien im südburgenländischen Uhudler Gebiet

Ein spannender, gut recherierter Roman hilft uns gut über die trübe Winterzeit.

Meine drei Familienromane „Der Lenzl Hof“ (um 1950), „Bittersüße Jugend“ (um 1960), „Vergängliche Licht und Schatten in den Uhudler Bergen (ein E-book) von 1934-1946 sowie
die zwei Anthologien "Verfängliche Liebe", erschienen im Buch "Da staunte Goethe, Geschichten mit Pfiff von Carsten S. Leimbach, Goethe Werkstatt vom Jahre 2012. "Wann werde ich endlich berühmt?", erschienen im Buch Aktuelle Literatur von neuen Literaten, im Novum Verlag, Horitschon im Jahre 2003,
schildern, durch Zeitzeugen unterstützt, in einer rar gewordenen Erzählform, die Sitten und Gebräuche, menschliches Unvermögen, vielfach belächelte, unvergessliche Legenden mit List, Bauernschläue und Humor gewürzt, sodass der Leser wirklichkeitsnah in das überliefernswerte Leben unserer Vorfahren im südburgenländischen Uhudlergebiet, eintauchen und es wie ein platonisches Erbe nachempfinden kann. Die Bücher sind im Buchhandel oder über Amazon erhältlich.
Besuchen Sie die Autorin auf ihrer homepage: http://www.burgenlandkultur.at/kuenstler/db/481
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
14
Kerstin Moosbacher aus Favoriten | 30.11.2017 | 13:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.