10.07.2016, 22:18 Uhr

Auslandsburgenländertreffen in Moschendorf

Güssing: Moschendorf | Walter Dujmovits schaffte es wieder einmal, die Burgenländer und ihre ausgewanderten Freunde in einem kaum vergleichbaren Fest im Moschendorfer Weinmuseum zu vereinen, indem sie sich beim Schlussgesang bei "Wahre Freundschaft" die Hände reichten und die Welt umspannten. Burgenländer aus Hawaii, NY, Chicago, Canada und Australien.

Landeshauptmann Hans Niessl gab in einer Ansprache selbst den Segen darauf.
Vorangegangen sind eine Messe in der Güssinger Basilika mit Bischof Ägidius Sifkovics und ein angeschlossener Frühschoppen auf dem Hauptplatz. Die Musik lieferte die Güssinger Stadtkapelle unter Stefan Ebner. Die Rundfunkübertragung kommentierte Karl Kanitsch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.