09.10.2014, 00:30 Uhr

Dorfzentrum als Impuls fürs Gemeinschaftsleben

Die Eröffnung des Dorfzentrums war ein Volksfest, an dem auch Landeshauptmann Hans Niessl teilnahm. (Foto: Sandra Stangl)

Neues Neustifter Kommunikationszentrum bewährt sich vielfach

Schon jetzt erweist sich das Ende August eröffnete neue Dorfzentrum von Neustift bei Güssing als Gewinn für das Gemeinschaftsleben. "Es ist ein echter Treffpunkt für alle Neustifter geworden", lautet das erfreuliche Fazit von Bgm. Franz Kazinota.

Wie sehr sich die Bürger mit ihrem Dorfzentrum identifizieren, hat sich zuletzt bei der Neugestaltung des Vorplatzes gezeigt, der asphaltiert und mit Blumenbeeten versehen wordne ist. "Es haben sich spontan so viele Freiwillige zur Mitarbeit gemeldet, dass das Projekt wunderbar umgesetzt werden konnte", berichtet Kazinota.

Die Vereine nutzen das Zentrum für ihre Aktivitäten, der Wirtshausbetrieb mit Pächterin Cornelia Spitz bietet alles, was Herz und Gaumen begehren.

Auch für den neugegründeten Kinder- und Elternverein "Rasselbande" ist das Dorfzentrum ein idealer Treffpunkt geworden. Die "Rasselbande" bietet Freizeitgestaltung abseits von Fernsehen und Computer: durch Wanderungen, Spielefeste oder gemeinsame Theaterbesuche. Demnächst beginnt das Basteln für den Neustifter Adventbazar.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.