31.01.2018, 18:44 Uhr

HAK und NMS Stegersbach: Wandertag der verschärften Art

Drei Klassen der Handelsakademie und eine Klasse der Neuen Mittelschule Stegersbach machten mit bei der "School of Walk" von Neusiedl am See nach Oggau. (Foto: HAK Stegersbach)

Über 80 Stegersbacher Schüler marschierten 31 Kilometer entlang des Neusiedler Sees

"Die ersten 20 Kilometer waren leicht, aber die letzten dann schon schwer." Mit Muskelkater und etwas überanstrengten Füßen, aber mit großartigen Erfahrungen ist Lena Heier vom Neusiedler See zurückgekehrt. Sie und über 60 weitere Schüler der Handelsakademie Stegersbach sowie eine Klasse der Neuen Mittelschule Stegersbach haben an der "School of Walk" teilgenommen.

Über 31 Kilometer von Neusiedl am See bis Oggau führte der Marsch, der speziell für Schulen im Rahmen der 24-Stunden-Extremtour rund um den See veranstaltet wurde. "Es war eine großartige Herausforderung und ein spannendes Abenteuer gemeinsam mit den Schülern", zeigte sich Lehrerin Kathrin Stark stolz auf ihre Schützlinge.

Die ersten fünf Burschen der HAK Stegersbach waren schon nach fünf Stunden im Ziel in Oggau, die letzten schafften es nach acht Stunden. "Für später ist es sicher eine wunderbare Erinnerung, dass man so etwas zusammen erlebt hat", ist Lena Heier überzeugt.

Die acht begleitenden Lehrer haben noch eine weitere Erfahrung gemacht. "Nach den ersten zehn Kilometern sind plötzlich die Handys verschwunden. Die Jugendlichen haben begonnen, miteinander zu reden", schmunzelt Stark.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.