11.10.2014, 21:04 Uhr

Spatenstich für neue Wohnanlage

Zahlreiche Ehrengäste waren beim Spatenstich anwesend.

In Poppendorf entstehen 6 neue Wohnungen.

Feierlich fand der Spatenstich und somit der Startschuss für den Bau einer neuen (Wohlfühl-) Wohnanlage statt. Unter den Gästen und Besuchern befanden sich Geschäftsführer der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) Dr. Kollar, Obmann der OSG Hofrat DI Schmidt, Architekt Schmölzer, Baumeister Ing. Gaal, Gemeindevertreter, darunter Bürgermeister Ing. Zach, Vizebürgermeister Pataki, Amtmann Skopec, die zukünftigen Bewohner und zahlreiche Gemeindebürger. Zum ausklingenden Abschluss wurde zu Speis und Trank geladen.

Im Poppendorf ist es die 3. Wohnhausanlage, wobei 3 der 6 neuen Wohnung bereits vergeben sind. Der Baubeginn soll noch in diesem Herbst stattfinden, die Übergabe ist für November 2015 geplant.

Der Bezirk Jennersdorf ist der einzige burgenländische Bezirk, wo in allen 12 Gemeinden bereits OSG-Wohnungen gebaut wurden bzw. werden. Derzeit werden 54 neue Wohnungen mit Wohn- und Wohlfühlqualität errichtet, 7,5 Millionen Euro in die Projekte investiert und 75 Arbeitsplätze geschaffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.