Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Wohnungsbau

Lokales
Wohnungsbau in der Schillergasse

Wohnungsbau
Blätterstraßensiedlung wächst

In der Schillergasse entsteht neben der Hak/Hasch seit letztem Jahr eine neue Wohnungsanlage. Dadurch erhält die Blätterstraßensiedlung West einen Zuwachs mit 120 Wohnungen. Die milden Temperaturen im Winter haben einen raschen Fortschritt leicht gemacht und so ist auch der öffentlich zugängliche Spielplatz bereits angelegt.  Die Gemeinde reagiert auf die Entwicklungen im Wohngebiet - auch in Hinblick auf den geplanten Kindergarten in der Uhlandstraße und den Straßenbau und dem damit...

  • 25.02.20
Wirtschaft
Karl Bader, August Weilharter, Reinhard Hagen, Peter Forthuber

GEDESAG errichtet 11 Wohnungen in Kleinzell

KLEINZELL. Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG errichtet in Kleinzell 11 Wohnungen. Die Vergabe erfolgt in Miete.In seiner Rede betont Bürgermeister Dr. Reinhard Hagen, dass die Gemeinde sehr froh ist, mit der GEDESAG einen verlässlichen Partner gefunden zu haben, um diese wichtige infrastrukturelle Leistung realisieren zu können.

  • 14.12.19
Lokales
Das ehemalige Gasthaus Stadlmaier in Gablitz bleibt (renoviert) erhalten, dahinter entstehen 31 geförderte Wohnungen. Vizebürgermeister Franz Gruber, Bürgermeister Michael Cech und Astrid Wessely,  Gablitzer Architektin des Projektes, warten schon auf den Spatenstich.
2 Bilder

Meine Gemeinde im Check
120 Mio. Euro pro Jahr für St. Pöltner Wohnbau

Im Schnitt werden im Bezirk St. Pölten 2700 Wohneinheiten jährlich gefördert. Wir stellen gelungene Projekte in unserer Region vor. REGION PURKERSDORF (ae). Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohnbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mit Hilfe des Landes ihr Haus. Der Wohnbau in NÖ löste zwischen 2015 und 2018 Investitionen von 7,2 Milliarden Euro aus und...

  • 27.11.19
Lokales
Im ersten Gebäude befinden sich neun, im zweiten Gebäude vier Wohnungen.
20 Bilder

Baureportage Österreicher
13 Wohnungen, Ordi und Kanzlei

Innerhalb von eineinhalb Jahren entstand ein Musterobjekt zum Arbeiten und Wohnen in der Wienerstraße. HOLLABRUNN (ag). Mit hochwertigsten und modernsten Materialien entstand im letzten Jahr dieses Wohn- und Arbeitshaus im Auftrag von Zahnarzt Gernot Österreicher in der Wienerstraße in Hollabrunn. Schon lange bestand der Wunsch nach einem Neubau der Zahnarztordination, die sich seit 2009 am Hollabrunner Hauptplatz befand und mittlerweile zu klein geworden ist. "Wir machten uns auf die Suche...

  • 22.10.19
Lokales

Wohnen in Ansfelden
Neue Eigenheime am Wagnerberg übergeben

Am 16. Mai erhielten die Eigentümer ihre Schlüssel für ihr neues Zuhause ANSFELDEN (red). Die WAG errichtete am Wagnerberg im zweiten Bauabschnitt 20 vom Land Oberösterreich geförderte barrierefreie Wohnungen. Das behagliche Ortszentrum von Ansfelden liegt in unmittelbarer Nähe.  Nähere Informationen unter www.wag.at

  • 30.06.19
Wirtschaft
21 Bilder

OSG entwickelte neue Strategie
Ortskernverdichtung in Deutsch Kaltenbrunn

Das Gebäude des Lindenwirtes wird abgerissen. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) kaufte die Liegenschaft und macht daraus auf Wunsch der Kaltenbrunner sieben Wohnungen und eine Arztpraxis. Planerin ist die Architektin Hildegard Blasch: "Wir machen an der Stelle des Gasthauses drei barrierefreie und vier Startwohnungen in der Größe von 55 bis 75 m² und eine Arztpraxis." OSG-Obmann Alfred Kollar ist sich mit der Bürgermeisterin Andrea Reichl einig: "Bauen im Ortskern ist die neue...

  • 09.05.19
Lokales

Mieter verzweifelt gesucht?
DER WOHNUNGS-BAU-BOOM IN ST. PÖLTEN

April 2019: Zahlreiche Wohnungen in den vor einigen Jahren fertiggestellten Wohnanlagen suchen noch immer Mieter bzw. Käufer. Dies lässt sich den Angeboten auf www.willhaben.at oder dem Immobilien-BAZAR entnehmen und man kann es mit eigenen Augen sehen, wenn man an den Bauten vorbeischlendert. Die Wohnungspreise in St. Pölten stehen übrigens denen in Wien um nichts mehr nach. Einige Beispiele: 56 m2 in der Maximilianstraße um satte € 845 (Miete + Betriebskosten) - Strom ist extra und...

  • 01.04.19
  •  1
Lokales
Rainer Patek und Christian Schubert leisten Widerstand. Auch mit einer Plakatserie wollen sie Aufmerksamkeit erregen.

Kritik am Bildungszentrum in Lans
Schubert bekommt Verstärkung

LANS. Christian Schubert stemmt sich vehement gegen das neue Bildungszentrum in Lans. Nun bekommt er auch von einem anderen Lanser, Rainer Patek, Verstärkung. Gemeinsam wollen sie die Bevölkerung auf die "Machenschaften" der Gemeindeführung aufmerksam machen. Sie befürchten ein zu schnelles Wachstum der Gemeinde und wollen so viele Personen wie möglich dazu bewegen, am 7. März um 19:30 Uhr im Gasthof Walzl bei der Gemeindeversammlung zu erscheinen. Für Bgm. Benno Erhart viel Lärm um nichts. Die...

  • 06.03.19
Lokales
Aus Alt wird Neu: Dort wo früher die Volksschule stand, wird nun ein Wohngebiet auf sieben Parzellen entstehen.

Wallern
Ein neues Wohngebiet ersetzt die alte Volksschule

In Wallern sind die Abrissarbeiten der alten Volksschule fast abgeschlossen. Das betroffene Gebiet ist für neue Eigenheime eingeplant. WALLERN. Mitte Dezember 2018 begann die Firma Muckenbauer mit dem Abriss der alten Volksschule. "Wir gehen davon aus, dass die Arbeiten in den nächsten Wochen abgeschlossen sein werden", berichtet Dominik Richtsteiger, der Leiter vom Bauamt in Wallern. Der nächste Schritt des Bauprojekts ist die Verlegung von Kanal- und Wasserleitungen, um jede Parzelle in...

  • 21.02.19
Wirtschaft

Wohnhausübergabe
Neuer Raum für 104 Wohnungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die WETgruppe forcierte in Thomasberg den Wohnungsbau. Auf dem Grundstück in der Lehenkreuzstraße 11 wurde eine neue Wohnhausanlage mit 15 Wohnungen errichtet. Insgesamt konnten in Thomasberg 104 Wohneinheiten gebaut werden. Gemeinsam mit Landesrat Karl Wilfing wurden die neuen Wohneinheiten an die Mieter übergeben. Das WET-Zuhause verfügt über Garten, Terrasse und Balkon. Jeder Wohneinheit sind PKW-Abstellplätze im Freien zugeordnet. Die Beheizung und Warmwasserbereitung...

  • 03.12.18
Lokales
Der schöne Wallfahrtsort ist als Wohnort sehr beliebt: Maria Schmolln hat aktuell 1.433 Einwohner – Tendenz steigend.

Wohnen in Maria Schmolln
Bürgermeister: "Wir wachsen stetig"

MARIA SCHMOLLN (höll). Auf 557 Höhenmetern im südlichen Innviertel liegt die Gemeinde Maria Schmolln. Hier leben aktuell 1.433 Einwohner – und die genießen, laut Bürgermeister Wilfried Gerner, die hohe Lebensqualität der Gemeinde sichtlich. Jobs vor Ort Damit zu tun hat unter anderem die Arbeitsplatzsituation: "Sie hat sich in den letzten zehn Jahren sehr positiv entwickelt. Es kommen ständig neue Betriebe dazu und die bestehenden wachsen. Das freut mich besonders, weil nur wenige...

  • 28.11.18
Lokales

6.000er Marke zum Greifen nah

Wagna wächst und gedeiht hervorragend. Die Marktgemeinde hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt wie kaum eine andere Gemeinde, dafür spricht auch die Einwohnerzahl. Während man 2011 noch bei knapp 5.300 Bewohnerinnen und Bewohner stand, zählt man aktuell die Tage, die es noch brauchen wird, um die 6.000er Marke zu knacken. Sehr wahrscheinlich geschieht dies sogar noch im Jahr 2018, verantwortlich dafür sind auch die vielen Bauträger, die auf die Marktgemeinde Wagna setzen und in diesem...

  • 22.10.18
Wirtschaft
Drei Wohnhäuser entstehen hier.

Gleichenfeier für Wohnprojekt "living blue"

Die ISG feierte am 16. Juli die Dachgleiche für 36 Eigentumswohnungen. BRAUNAU. Die ISG (Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft) hielt in der Michaelistraße ein Fest zum Wohnprojekt "living blue". Insgesamt entstehen dort drei Wohnhäuser, für das Eigentumshaus wurde nun die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert. Die Wohnungen verteilen sich über vier Vollgeschosse. Wer im Erdgeschoss wohnt, kann künftig eine Gartenfläche mitbenutzen.

  • 23.07.18
Wirtschaft
Der Spatenstich für die neuen Wohnungen in der Bahnhofstraße mit LAbg. Karl Petinger
2 Bilder

Spatenstich für zwölf Wohnungen in Voitsberg

Die Siedlungsgenossenschaft Köflach errichtet zwölf geförderte Mietkaufwohnungen in der Bahnhofstraße. Voitsberg bleibt als Wohn-Stadt sehr beliebt. Um das zu unterstreichen, errichtete die Siedlungsgenossenschaft Köflach (SGK) in der Voitsberger Bahnhofstraße zwölf geförderte Mietkaufwohnungen in zentraler Lage. Am Montag luden SGK-Obmann LAbg. Karl Petinger, GF Gerlinde Schuster und Bgm. Ernst Meixner zum Spatenstich. Eröffnung Herbst 2019 Bis zum Herbst 2019 soll die neue Wohnanlage in...

  • 26.06.18
Lokales

Gemeinde Ilztal freut sich über Zuwachs

Wohnungsbau, Betriebsansiedlung, Zuzug und gute Geburtenzahlen lassen Ilztal positiv in die Zukunft blicken Bürgermeister Andreas Nagl freut sich über Zuwachs in seiner Gemeinde, sowohl in der Bevölkerung als auch im Gewerbebereich. Aktuell sind gleich mehrere größere Projekte im Gange: Wohnungsbauten und Ausbau des Gewerbegebietes. Neben der Firma PS-Verputze Peintinger GmbH aus Hirnsdorf, die schon fleißig an ihrer Niederlassung in der Gemeinde arbeitet, werden noch ein Kfz-Handel...

  • 21.06.18
Lokales
Pfarrer Christoph Haider weihte das Gebäude mithilfe seiner Ministranten ein. Ebenfalls am Bild: Bgm. Andreas Schmid und Walter Soier (WE)
19 Bilder

25 neue Wohnungen in Pfaffenhofen

Pfarrer Christoph Haider und Bürgermeister Andreas Schmid weihten das Wohnhaus feierlich ein. PFAFFENHOFEN (jus). "Wohnen im Grünen": damit wirbt die Wohnbaugesellschaft WE für das neue Wohnhaus in der Pfaffenhofer Aue. Grün ist es zwar derzeit noch nicht, die Beteiligten haben trotzdem eine Riesenfreude mit dem Projekt. 25 neue 2-, 3-, 4- und 5-Zimmer-Wohnungen sind entstanden, 23 (!) davon verfügen über einen Garten. Und wenn dort erst das gesäte Gras wächst, kann man wirklich von Wohnen im...

  • 14.06.18
Lokales
Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft hat das ehemalige Zehnerhaus erworben und schafft modernen Wohnraum.
5 Bilder

Natur schützen und Wohnraum schaffen in Litzelsdorf

Natur und Ökologie waren immer schon ein wesentlicher Bestandteil in der Gemeinde. LITZELSDORF (kv). Litzelsdorf ist seit einigen Jahren glyphosatfrei und es werden laufend Maßnahmen mit dem Naturschutzbund umgesetzt. Nunmehr werden auf einigen Gemeindegrundstücken Blumenwiesen angelegt. In der Gemeinde gibt es auch viele ungenutzte Apfelbäume, aus deren Früchten köstlicher Apfelsaft gemacht werden könnte. Natürlicher Sichtschutz Im Bereich des Schulsportplatzes wurde eine Hecke gepflanzt....

  • 08.05.18
Lokales

Munderfing: KTM will 240 Wohnungen für Mitarbeiter schaffen – Anrainer protestieren

MUNDERFING. KTM-Chef Stefan Pierer hat vor, in Munderfing Wohnungen für seine Mitarbeiter zu errichten. Das Vorhaben stößt bei Anrainern auf Proteste. Das Unternehmen KTM wächst und braucht Mitarbeiter. Diese wiederum benötigen Wohnungen. Die Mietpreise im Innviertel seien aber aufgrund der Nachfrage laut Pierer mittlerweile horrend. Dieser Umstand bereite Probleme beim Rekrutieren neuer Mitarbeiter, wird Pierer in einem Bericht der Salzburger Nachrichten zitiert. Umwidmung...

  • 05.04.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Im Herzen von Leibnitz werden neue Wohnungen errichtet.
3 Bilder

S REAL: Wohnen im Zentrum von Leibnitz

Die neue Wohnanlage liegt im Herzen von Leibnitz und wird in der Bahnhofsstraße, wenige Gehminuten vom Hauptplatz und vom Bahnhof entfernt, errichtet. Einige Vorteile des innerstädtischen Wohnens Ideal für Singles und Senioren die unabhängig und selbstbestimmt in der Stadt leben wollen. Auto ade - Bahnhof und top Infrastruktur in fußläufiger Entfernung 50 Minuten Zeitaufwand um Graz (Hauptplatz) mit dem Zug zu erreichen keine aufreibende Parkplatzsuche notwendig Kulturveranstaltungen und...

  • 04.04.18
Wirtschaft
Die beiden NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner und Markus Pollo (re.).

7,5 Mio. für leistbares Wohnen im Bezirk Imst

BEZIRK. Die Neue Heimat Tirol (NHT) wird heuer tirolweit mit dem Bau von 1.000 neuen Wohnungen beginnen. Die NHT ist damit ein wichtiges Korrektiv des Wohnungsmarktes und sorgt für leistbares Wohnen in Tirol. „In über 60 Prozent unserer Bestandsgebäude beträgt der Hauptmietzins netto unter vier Euro/qm². Die Mieten in den Neubauten liegen um bis zu 50 Prozent ebenfalls unter dem allgemeinen Marktpreis“, betont NHT-Geschäftsführer Markus Pollo. Die NHT verwaltet rund 14.000 Mietwohnungen....

  • 02.03.18
Wirtschaft

19 neue Wohnungen in der Gemeinde Neumarkt an der Ybbs

NEUMARKT. Die Heimat Österreich gemeinnützige Wohnbau GmbH plant in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neumarkt an der Ybbs die Errichtung von gesamt 19, durch das Land Niederösterreich geförderte Mietwohnungen, davon 10 „betreute“ Wohnungen. Nach den Plänen von Poppe*Prehal Architekten ZT GmbH werden Wohnungen in der Größenordnung von ca. 40 m² – ca. 70 m² errichtet. Die 1- bis 3- Zimmerwohnungen verfügen alle über private Freibereiche in Form einer Terrasse bzw. in den oberen Geschossen über...

  • 22.01.18
Lokales
Neue Wohnanlage in der Gurktalter Straße
3 Bilder

"Wohnungen werden permanent gesucht"

Als Zugugsgemeinde bezeichnet Bürgermeister Martin Treffner Feldkirchen. Er will die Wirtschaft stärken. FELDKIRCHEN (fri). Mehrere Großprojekte für 2018 seien bereits seit längerer Zeit auf Schiene, bestätigt Bürgermeister Martin Treffner (ÖVP). Eines davon, der Kreisverkehr, soll bis Juni fertiggestellt sein. Auch der Hochwasserschutz entlang der Tiebel im Stadtbereich ist abgeschlossen. "Damit haben wir einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit der Bewohner geleistet. Zugleich wurden die...

  • 10.01.18
Lokales
2 Bilder

Kurz & bündig

Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst. Zehn neue Wohneinheiten ASPANG. Am 15. Jänner, 14 Uhr, findet die feierlichen Übergabe der zehn neuen Wohneinheiten für Junges Wohnen in Aspang Markt, Schulgasse 6, der Genossenschaft Alpenland statt. 5:3 Sieg im neuen Jahr TERNITZ. Die U17 der SG Mad Dogs/Eiswölfe spielte ihr erstes Match nach der Weihnachtstrainingspause gegen UEC Mödling. Sie konnten die Partei mit 5:3 für sich entscheiden. Warten auf die ÖBB TERNITZ. Problem bei...

  • 09.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.